Verblüffendes am Ciclosport Technik-Tourero

Eine Prise Fahrtechnik-Wissen, frisch zubereitet mit lokalen Zutaten und Spezialitäten, die vor der Haustüre spriessen. Unbezwingbares, Unvorstellbares, Unbekanntes. Chefkoch Tourero lud zum Ciclosport Fahrtechnik-Tourero im glarnerischen Mollis und verriet die vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten, um Kurven zu garen, Wurzeln lind zu kochen sowie steinige, holzige Hindernisse zu zähmen.

Unvorstellbar? Mit profillosen Strassenreifen und Hardtail-Bike über glitschige Wurzel- und Steintrails gezirkelt! Unbezwingbar? Angsteinflössende Hindernisse wie die nasse Holztreppe und schräge Felspassage sicher gemeistert! Unkonventionell. Mit raffinierter Blicktechnik und Flow engste Kurven gekriegt! Unbekannt? Dieses Kleinod wurde bisher, wenn überhaupt, als Wanderziel eingeschätzt! Ab heute Mountainbike Fahrtechnik-Spielplatz vor der Haustüre.

Nein, der Zaubertrank blieb in der Flasche. Die magische Wirkung resultiert aus dem morgendlichen Technik-Parcours indem der Tourero anschaulich das 1×1 der Mountainbike-Fahrtechnik vorführte. Mit Tipps & Tricks nicht geizend zog er sämtliche Register, um die motivierten Teilnehmer/innen auf die Erfolgsspur zu führen. Beweglichkeit, Balance, Blick, Bremsen zur Vorspeise. Im Hauptgang wurde ein Kurven- und Hindernis-Parcours aufgetischt. Und all dies überdacht, trockenen Fusses. Fürsorglich vorsorglich à la Tourero. Wenig überraschend; es hat tatsächlich wieder einmal geregnet.

Zum Dessert lockten die lokalen Singletrails, frisch bewässert, glitschig, erschwert. Mit Mut, Entschlossenheit und Überwindung stellten sich rasch Erfolgserlebnisse ein. Die Lernenden meisterten Singletrails, Kurven und Hindernisse, die sie am Vortrag noch in die Angst-Kategorie klassierten und für unfahrbar hielten. Den Mutigen gehört die Zukunft! Ein herzliches Dankeschön an die motivierte, aufgestellte Teilnehmerschaft, Franz Frefel von Casa Vita für das Gastrecht und das Team von Ciclosport Mollis für die erfolgreiche Kooperation.

2 Kommentare zu “Verblüffendes am Ciclosport Technik-Tourero

  1. Hallo René
    Ein bisschen Skepsis war vor dem Kurs schon vorhanden (Geburtstagsgeschenk), der Ehrgeiz aber geweckt, auch wenn ich ein Anfänger im Biken war. Mit diversen Übungen und Hindernissen hast Du uns Techniken gezeigt, wie man Hindernisse sicher überwinden kann. Ein toller Parcour am Morgen und ein super „Übungstrail“ im Wald.

    Vier Monate sind bereits vergangen, seit ich diesen Kurs besuchen durfte. In der Zwischenzeit habe ich diverse Singletrails befahren, das eine oder andere Stürzchen gehabt, aber nie was Ernstes. Sicher auch Dank Deinen Übungen im Wald.

    Fazit: Du hast mir da einen Virus eingepflanzt, welcher sehr grosses Suchtpotential besitzt. Wege, welche ich vor dem Kurs nie gefahren wäre, bereiten heute einfach nur Spass. Die Freude am Entdecken von Wegen und am Überwinden von (noch kleinen) Hindernissen ist gross und extrem befriedigend. Ich liebäugle bereits mit einem möglichen Nachfolger meines Hardtails.

    Deine Kurse für jedes Niveau empfehle ich in meinem Bekanntenkreis wärmstens. Durch Deine professionelle, ruhige und freundliche Art hast Du auch einem blutigen Anfänger wie mir diverse „Ängste“ genommen. Danke!
    Aber warte nur, im nächsten Frühling will ich die Sachen ausprobieren und üben, die Du den Halbprofis gezeigt hast. Immer mit weicher Unterlage auf der Seite 😉
    Und wer weiss, vielleicht schaffe ich es mal, eine Deiner spannenden Touren mitzumachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.