mythische Pässe in Frankreich

Er figuriert zuoberst, auf der Wunschliste jedes ambitionierten Rennradfahrers, der bleiche Riese der Provence, le Mont Ventoux. Ihm alles unterzuordnen, wäre der Region Drôme Provençale unrecht getan. Weniger renommierte Strassen, Passübergänge und Rundtouren überraschen, glänzen so hell wie der bekannteste Markstein de la république auf 1912m Seehöhe. Eine mythische, radsportliche Entdeckungsreise in der Provence.

 

Mehr

Verblüffendes am Ciclosport Technik-Tourero

Eine Prise Fahrtechnik-Wissen, frisch zubereitet mit lokalen Zutaten und Spezialitäten, die vor der Haustüre spriessen. Unbezwingbares, Unvorstellbares, Unbekanntes. Chefkoch Tourero lud zum Ciclosport Fahrtechnik-Tourero im glarnerischen Mollis und verriet die vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten, um Kurven zu garen, Wurzeln lind zu kochen sowie steinige, holzige Hindernisse zu zähmen.

Mehr

flockig durchs Schaffhauserland

Schaffhausen und Glarus. Stoll und Tourero. Weitblick vom Randen auf das Vrenelisgärtli. Eine Glarner Wirtin im Klettgau. Und nun noch der Schnee, der den „Jüppä Frigg“ (alias Landespatron Fridolin) mit dem Schaffhauser-Bock verbindet. Eine gute Kombination. Ins muntere Teilnehmerfeld geschlichen hat sich Väterchen Frost. Genüsslich an den Gestaden des Rheins das Nachtessen im Freien zu geniessen. Kein Traum.

Mehr

Frühlingsputz

Alles neu im Mai? Bereits der April versprüht Inspiration und Motiviation zumal der Frühling schon laut an die Tür geklopft hat. Zeit für einen Frühlingsputz.

Mit dem Start in die neue Bike- und Rennradsaison freue ich mich, Dir nach 5 Jahren meine aufgefrischte Webseite präsentieren zu dürfen. Ich hatte den Mut, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Den Umfang abgespeckt, Inhalte frisch getextet und das Design modernisiert. Du findest noch mehr und aktuellere Informationen über mich, meine Touren, meine Philosophie und Leidenschaft.

Und da wären noch… Mehr

Blueschtfahrt 2019

Die Vögel zwitschern es vom Baum. Der Frühling naht, kalendarisch, in bälde. Zum Trotz. Gipfel, Hänge und Pisten reichlich weiss eingedeckt. Die Grippe-Epidemie kaum abgeklungen, naht Ungemach, die nächste Welle. Juckreiz. Das bekannte und zu dieser Jahreszeit grassierende Phänomen, das es insbesondere auf Freunde und Freundinnen des Zweirads abgesehen hat. Erst harmlos,

Mehr

Klöntal Fatbike Expedition

pikto_kondition2 pikto_kondition3 pikto_kondition4 pikto_technik0 pikto_technik1 pikto_camp pikto_fatbike pikto_kulinarik

Diese Ruhe, diese Stimmung, dieses Licht. Wir mischen Abgeschiedenheit, Kälte und winterliche Sonnenarmut zum Erlebnis. Nicht nur der zuge-frorene See, auch die weiss geräumte Bergstrasse hat es uns angetan. Während wir uns abends im Schein unserer Stirnlampe bewegen, finden wir tags doch noch an die Sonne. Herrliche Abfahrten auf winterlichen Wanderwegen lassen uns ins Winter-biken eintauchen, auf breiten Reifen. Der Glühwein-Apéro am Feuer, köstlich, einfach Klöntal. Die Gletschermänner würden staunen.

[divup class=“facts“]

Facts

Dauer: 1.5 Tage Samstag Abend-Sonntag
Touren: 2 Fatbike
Art: Camp stationär
Status: ausgebucht!
Leistung: 32km, +/- 850hm
Inhalt: Guide René Zimmermann, Übernachtung mit Halbpension, Outdoor-Apéro
Option: Miet-Fatbike auf Reservation
Unterkunft: Hotel***
Preis: ab CHF 360.- ohne Fatbike-Miete, CHF 450.- mit Fatbike-Miete (Selbstabholung), CHF 490.- mit Fatbike-Miete (Lieferservice)

[divup class=“bilder“]

[divup class=“buttons“]

Programm Photos Anmelden

Riviera Léman’duro-Camp

 pikto_kondition3  pikto_technik2    pikto_mountainbike  pikto_kulinarik

Mit jazziger Note musiziert das Rivi-era Léman’duro-Camp. Geshuttelt zirkeln wir über belles descentes, fordernd, verträumt, schlängelnd, weitgehend inconnues und chillen mit bellevue sur le lac léman. Nicht nur die besten Musikstars der Welt zeigen sich gerne am Genfersee. Die Trailtouren stehen dem Musikspek-takel in nichts nach. Unsere Gast-geber spielen ebenfalls auf der Hauptbühne. Weltklasse!

[divup class=“facts“]

Facts

Dauer: 5 Tage Donnerstag-Montag
Touren: 5 Mountainbike
Art: Camp stationär
Update: 1 neue Tour
Leistung: 200km, + 5’000/-13’000m
Inhalt: Guide René Zimmermann, Übernachtung mit Frühstücksbuffet, teils Transporte
Nicht enthalten: Nachtessen à la carte, individuelle Transporte
Unterkunft: Hotel***
Preis: ab CHF 1’160.-

[divup class=“bilder“]

[divup class=“logos“]

[divup class=“buttons“]

Programm Photos Anmelden