pikto_kondition3  pikto_technik2  pikto_mountainbike pikto_camp pikto_kulinarik

Die Geburtsstunde von Tourero-Frizzante liegt im Aostatal. Kein Wunder. Angetrieben, immer neue, kaum besuchte Gipfel und Grate mit dem Bike zu befahren, abseits der Kommerzialisierung. Prickelnd, wie wahr, die neuen Frizzante-Touren im staubtrockenen italienischen Hochtal umringt von den Höchsten der Alpen Montblanc, Matterhorn, und Monte Rosa. Ohne Schieben und Tragen sind die Singletrail-Grale nicht erreichbar. Der Lohn, Abfahrten, endlos, zum Talboden und kaum jemand auf den Fersen, noch. Luftige Gratwege, erhabene Gipfel, schwindelerregende Hangquerungen, Spitzkehren-Furioso, weiche Waldpfade, flüssige Wasserwege und steinige Mulattieras; einfach frizzante. Mit feiner Kulinarik und Gastfreundschaft verwöhnt der junge Gastgeber mit Regionalspezialitäten aus der cucina valdostana und erfrischt in allen Farben der lokalen Brasserie du Grand-St-Bernard.

Facts

Dauer: 5 Tage Samstag-Mittwoch
Touren: 5 Mountainbike
Art: Camp stationär
Leistung: 240km, + 12’700/-14’500m
Level: Technik 3, Kondition 4
Inhalt: Guide Tourero René Zimmermann, ­Übernachtung mit Frühstücksbuffet, Nachtessen
Nicht inbegriffen: Verpflegung unterwegs, Transporte
Unterkunft:
 Hotel*** mit regionalen Spezialitäten
Info: mit Schiebe- und Tragestrecken
Preis: ab CHF 1’220.-